Baumaterialien

Seit Oktober 2018 ist Stone Design Nederland auf dem deutschen Markt mit einem tollen Baumaterial aktiv …

Früher war Kalk das Grundmaterial für Mauern und Wände, das unser gegenwärtiges kulturelles Erbe geprägt hat. Heute ist Kalk als Baumaterial in unseren Focus zurückgekehrt, um sicherzustellen, dass unser kulturelles Erbe an Gebäuden in der richtigen Art und Weise erhalten oder in sein ursprüngliches Aussehen und zu seinen ursprünglichen Eigenschaften zurückgebracht werden kann.

Daneben ist Kalk das Grundmaterial eines tollen neuen (und gleichzeitig in der Tat alten) Baumaterials: Kalk-Hanf-Blöcke. Schon vor langer Zeit benutzten die Menschen dieses Material zum Bauen; seit ein paar Jahren ist es wieder als Bau- und Verbundmaterial zurück und zwar in kleinen sauberen Kalk-Hanf-Blöcken.

Es besteht keine Notwendigkeit mehr – wie beim Verwenden von Wandschalungen mit selbst gemischtem Hanfkalk – die Schalungen zu befüllen und dann das Gebäude Monate lang trocknen lassen zu müssen, ehe weitergebaut werden kann. Durch die Verwendung von sauberen vorgetrockneten ISOHEMP-Blöcken kann nach dem Bau von Wänden sofort mit deren weiterem Bearbeiten begonnen werden.

ISOHEMP-Blöcke sind sowohl für Innen- als auch Außenwände geeignet; das Material ist atmungsaktiv, temperatur- und feuchtigkeitsregulierend. Seine besondere Eigenschaft besteht darin, dass dieses Material CO2-negativ ist, d.h., es absorbiert während seiner gesamten Lebensdauer Kohlendioxid (CO2) aus der Luft. Am Ende seiner Lebenszeit ist es 100% recyclebar und kann wieder in neuen Blöcken als Baumaterial oder nach Zerkleinern als landwirtschaftliches Bodenverbesserungsmittel verwendet werden.

Für die Produktion von Kalk-Hanf-Blöcken wird nur sehr wenig Energie verbraucht.

ISOHEMP zusammengefasst:

  • 100% natürliches Produkt
  • hübsche saubere Bausteine/Blöcke
  • Für Innen- und Außen wände von Gebäuden
  • Atmungsaktiv
  • Temperaturregulierend
  • Feuchtigkeitsregulierend
  • CO2-negativ (=CO2-absorbierend)
  • 100% recyclebar

Das Ergebnis:

  • Behagliches Raumklima
  • Langlebige Erhaltung von Gebäuden, egal wie alt sie auch sein mögen
  • Das „Heilmittel“ für historische und archäologische Stätten, um sie für kommende Generationen zu bewahren!

Endlich!

Die Leute reden alle über CO2-neutrales Produzieren und Leben … Das ist notwendig, um unseren Planeten für die zukünftigen Generationen zu retten. Aber wer spricht über CO2-negativ? Wo finden Sie Materialien, die CO2-negativ sind?

Hier ist ein solches Produkt….

Ein Produkt, das CO2 absorbiert und somit hilft, den CO2-Ausstoß zu reduzieren.

Alles, was Sie dabei beachten müssen, ist: die verwendeten Kalk-Hanf-Blöcke müssen natürlich auch mit atmungsaktiven Materialien weiter bearbeitet werden, d.h., NICHT mit Zementmischungen sondern mit natürlichem hydraulischem Kalk.

Glauben Sie nicht, dass das einen Versuch wert ist?

Für weitere Informationen:
Kalk zum Bauen
Kalk-Hanf-Blöcke: Ihre natürliche und nachhaltige Lösung (klicken Sie auf die deutsche Sprache)

Oder rufen sie unseren Berater an: 0172 240 7838 für Deutschland; auch per email erreichen sie ihn sofort: jcqsorp@gmail.com